Our Legal Practice in Ingolstadt

Mit Sitz in Ingolstadt betreiben die Rechtsanwälte Walch & Wallis ihre Kanzlei, die in fast allen Rechtsgebieten, sei es Familienrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht, Mietrecht, Sozialrecht oder in allgemeinen zivilrechtlichen Angelegenheiten, den Kunden sachkundig vertreten kann. Seit 1996 ist Rechtsanwalt Werner Walch Inhaber der eigenen Rechtsanwaltskanzlei unter der jetzigen Adresse in Ingolstadt. 1998 kam Rechtsanwalt Björn Wallis mit hinzu. Die Kompetenz der Kanzlei zeigt sich in der jahrelangen Erfahrung in verschiedenen Rechtsgebieten, in der qualifizierten Beratung und Vertretung außergerichtlich und in Gerichtsprozessen, in der größtmöglichen Qualität und Seriosität und im offenen und ehrlichen Umgang mit den Mandanten. Dazu bedarf es notwendiger juristischer, persönlicher, sozialer oder wirtschaftlicher Kenntnisse, die die Rechtsanwälte der Kanzlei vorzuweisen haben.

Durchdachte Rechtsgestaltung

Es gilt, Kosten und zeitintensive Prozesse mittels frühzeitiger Prognose abzuwägen, um für die Mandanten in den verschiedenen Rechtsgebieten ein persönlich sinnvolles bzw. wirtschaftliches Ergebnis zu erreichen. Anwaltliche Tätigkeiten beinhalten auch die Rechtsgestaltung als solche, d. h. die Durchsetzung rechtlicher Grundnormen als anwaltliche Hilfe z. B. bei Vertragsformulierungen. Die Aufgaben von Anwälten beziehen sich auch auf Beratung von Rechtssuchenden und über ihre Ansprüche bzw. evtl. Gegenansprüche. Ein Anwalt übt eine Filterfunktion für die Gerichte aus, indem er die Mandanten von einer Klageerhebung bei mangelnder Erfolgsaussicht abrät.

Ihr Fall in guten Händen

Außergerichtliche Durchsetzung von Ansprüchen leistet auch einen Beitrag zur Prävention zukünftiger Rechtsverstöße. Verfahrenshilfe zur Sachverhaltsaufklärung bzw. Prozesshandlungen wie Einreden, Vergleiche oder Rechtsmittel einlegen sind wichtige Aufgaben eines jeden Anwalts. Nach der Bundesrechtsanwaltsordnung schützen Anwälte ihre Mandanten vor Rechtsverlusten, vor Fehlentscheidungen von Gerichten und Behörden, vor Verfassungswidrigkeiten bzw. staatlicher Machtüberschreitung und vermeiden Konflikte.

Our Solicitors

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Werner Walch

Solicitor for Employment Law

walch-ingolstadt-anwalt

Secretary:
Ms Ilse Müller
Tel.: +49 841 493000-15
Email: mueller@ra-walch-wallis.de

Curriculum vitae »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

Björn Wallis

Solicitor for Tax Law

walch-ingolstadt-anwalt

Secreatary:
Mrs Brigitte Schmidt
Tel.: +49 841 493000-15
Email: schmidt@ra-walch-wallis.de

Curriculum viae »

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

 

Our Areas of Law

Unsere Kanzlei ist spezialisiert in den Bereichen Familienrecht, Verkehrsrecht, Arbeitsrecht, Erbrecht, Mietrecht, Sozialrecht und in allgemeinen zivilrechtlichen Angelegenheiten. Sie finden in unserer Kanzlei kompetente Beratung und Vertretung in all Ihren rechtlichen Angelegenheiten außergerichtlich oder in Gerichtsprozessen. Mit unserer jahrelangen Erfahrung können wir auf ein reiches Potenzial zivil- oder auch strafrechtlicher Verfahren zurückblicken und Ihre rechtliche Angelegenheit zu Ihrer Zufriedenheit realisieren.

Seien es Scheidungsangelegenheiten, Schmerzensgeldansprüche, Mietkündigungen, Zwangsvollstreckungen, Patientenverfügungen, Unterhaltsangelegenheiten, rentenrechtliche Probleme oder Sozialprobleme mit den Behörden wegen ALG II, wir können Ihnen mit unserem Rechtsbeistand zu Ihrem guten Recht verhelfen. Mit einem Rechtsbeistand haben Sie einen rechtlich anerkannten Fürsprecher und Vertreter vor allen Behörden.

Familienrecht

Scheidung, Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie, Verwandtschaft sind immer wieder auftretende Problematiken innerhalb der Familien. Außerhalb der Verwandtschaft sind Themen wie gesetzliche Vertretungsfunktionen, also sprich Vormundschaft, Pflegschaft oder rechtliche Betreuung an der Tagesordnung. Diese genannten Punkte sind als das materielle Familienrecht Bestandteil des Zivilrechts. Zum Familienrecht zählt auch das Internationale Privatrecht bezüglich Eherecht und das Kindschaftsrecht. Eherecht legt die gesetzlichen Normen für Ehemündigkeit, Ehevoraussetzungen einseitig oder zweiseitig, Ehegüterrecht, Unterhaltsrecht oder Namensrecht fest. Mitunter gilt es festzustellen, ob kein Ehehindernis, ein Mangel an Ehefähigkeit oder sogar ein Eheverbot vorliegen. Besonders in unserer multikulturellen Gesellschaft muss bei Eheschließungen unterschiedlicher Nationalitäten und bei Kindschaftsrechten das internationale Recht in der Beurteilung einfließen.

Verkehrsrecht

Zum Verkehrsrecht in Deutschland gehören das Verkehrszivilrecht, das Verkehrsstrafrecht, das Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht mit Bußgeldern oder Verwarnungen, das Fahrerlaubisrecht und das Zulassungsrecht. Während der Fahrzeugfahrer die StVO kennen muss, sind das Straßenverkehrsgesetz StVG, die Straßen-Zulassungs-Ordnung StVZO, die Fahrzeugzulassungsverordnung FZV und die Fahrerlaubnisverordnung FeV für den Laien eher unbekannt. Für diese einzelnen Bereiche sind auch jeweils andere Behörden zuständig. Auf internationalem Parkett gelten andere Straßenverkehrsvorschriften sowie andere Verkehrszeichen und Symbole. Schon wenn man mit dem eigenen Fahrzeug innerhalb Europas unterwegs ist, sollte sich ein jeder über diese verkehrstechnischen Landesspezifikationen vor der Reise vertraut machen, damit aus einem lang ersehnten Urlaub anschließend kein Albtraum wird.

Arbeitsrecht

Da es für das Arbeitsrecht noch keine einheitliche Klassifikation existiert, fließen in diesen Bereich zersplittert folgende Rechtsquellen ein:

  • Europarecht
  • Deutsche Gesetze wie

Grundgesetz der BRD, Bürgerliches Gesetzbuch, Gesetz über die Festsetzung von Mindestarbeitsbedingungen, Arbeitnehmer-Entsendegesetz, Kündigungsschutzgesetz, Betriebsverfassungsgesetz, Personalvertretungsgesetz, Tarifvertragsgesetz, Altersteilzeitgesetz, Gewerbeordnung, Handelsgesetzbuch, Teilzeit- und Befristungsgesetz, Entgeltfortzahlungsgesetz, Bundesurlaubsgesetz, Arbeitszeitgesetz, Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, Mutterschutzgesetz, Pflegezeitgesetz, Arbeitsplatzschutzgesetz, Jugendarbeitsschutzgesetz, Berufsbildungsgesetz, Arbeitschutzgesetz, SGB IX, SGB IX, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, Gesetz zur Bekämpfung der Schwarzarbeit und illegalen Beschäftigung, Arbeitsgerichtsgesetz u. v. a.

  • Tarifverträge
  • Betriebsvereinbarungen
  • Richterrecht o. a.

Die Mannigfaltigkeit dieser Problematiken kann nur ein Fachmann bestens überschauen und koordinieren. Sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer sind unsere Rechtsanwälte die ersten Ansprechpartner.

Erbrecht

Das Erbrecht als subjektives Recht ist in Deutschland nach Artikel 14 Grundrecht im Grundgesetz. Auch hier gilt es, internationales Recht also Erbrecht der EU mit dem Erbrecht Deutschland zu vereinbaren. Der Erblasser verfügt über seinen Tod hinaus über die Verwaltung seines Eigentums. Wichtiger Bestandteil sind auch hier das Verfassungsgebot, das bürgerliche Recht, die gesetzliche Erbfolge oder das Ehegattenerbrecht. Es treten oft Meinungsverschiedenheiten bezüglich der Kosten der Bestattung und Grabpflege, der Verfügung von Todes wegen also des Vermächtnisse, der Testamentsvollstreckung, der Ausstellung eines Erbscheins, der Erbunwürdigkeit, der Annahme oder Ausschlagung des Erbes, des Erb- oder Pflichtteilsverzichtes, Vollmachten, Patientenverfügungen oder der Erbschaftssteuer auf.

Mietrecht

Unbefristete Mietverträge, Zeitmietverträge, Untermietverträge, Werkwohnungen oder zeitweiliges Vermieten beherbergen ein beachtliches Potenzial vertraglicher Regelungen.

Oft sind unberechtigte Kündigungen, Mieterhöhungen, Mietminderungen, das Halten von Haustieren, eine evtl. gewerbliche Nutzung einzelner angemieteter Räume, das Nichtzahlen oder das Säumnis bei Mietzahlung oder auch eigenmächtige Untervermietungen durch den Mieter Gründe für rechtlichen Auseinandersetzungen zwischen Mieter und Vermieter.

Oft ist wichtig, sich über den Kündigungsschutz, evtl. Härtefallregelungen, über die Insolvenzverordnung und das so genannte Berliner Modell sachkundig zu machen. Der Schutz des Vermieters gegen Mietnomaden und deren hinterlassene Wohnungsüberbleibsel rücken auf Grund wachsender Sozialfälle immer mehr in den Fokus der Öffentlichkeit. Aber auch steigende Preise spiegeln sich zunehmend in den Nebenkostenabrechnungen wider.

Sozialrecht

Abgeleitet aus der Kompetenzordnung des Grundgesetzes gliedert sich das Sozialrecht allgemein in soziale Vorsorge wie Sozialversicherung oder Beamtenvorsorge, in soziale Entschädigung und in soziale Hilfe und Förderung wie Sozialhilfe, Grundsicherung für Arbeitssuchende oder Wohngeld. Hinzu gehört ebenfalls die gesetzliche Unfallversicherung, das soziale Entschädigungsrecht bzw. die gesetzliche Krankenversicherung. Alles beinhaltet das Sozialgesetzbuch SGB mit seinen einzelnen Unterteilungen.

SGB I : Allgemeine soziale Gesetzlichkeiten

SGB II: Grundsicherung für Arbeitssuchende

SGB III: Arbeitsförderung

SGB IV: Sozialversicherung

SGB V: Gesetzliche Krankenversicherung

SGB VI: Gesetzliche Rentenversicherung

SGB VII: Gesetzliche Unfallversicherung

SGB XIII: Kinder- und Jugendhilfe

SGB IX: Rehabilitation, Behindertenrecht

SGB X: Verwaltungsverfahren, Sozialdatenschutz

SGB XI: Pflegeversicherung

SGB XII: Sozialhilfe

Allgemeine zivilrechtliche Angelegenheiten

Hier sind das Geltendmachen von Forderungen aus Verträgen, Zwangsvollstreckungen oder eben alle noch nicht erwähnten Rechtsangelegenheiten des bürgerlichen Gesetzbuches inbegriffen. Das Zivilrecht oder auch Privatrecht regelt Beziehungen zwischen gleichgestellten Rechtssubjekten wie natürlicher oder juristischer Personen. Allgemeines Privatrecht basiert im Gegensatz zum Öffentlichen Recht auf der Freiheit des Willens, mit anderen in eine Rechtsbeziehung zu treten, also ein Rechtsgeschäft zu tätigen Neben den bereits erwähnten Familienrecht und Erbrecht umfassen allgemeine zivilrechtliche Angelegenheiten auch das Sachenrecht, das Schuldrecht sowie das Personenrecht. Zu den Sachen gehören bewegliche Sachen und Grundstücke. Das Schuldrecht entsteht aus vertraglichen Schuldverhältnissen, die vertraglich vereinbart wurden, bzw. dem gesetzlichen Schuldverhältnis, die sich zum Beispiel in Schadenersatzpflichten bei unerlaubten Handlungen nach dem BGB ergeben.

Useful Documents for Clients

Vollmachten

Unter dieser Rubrik können Sie Vollmachten downloaden, die Sie nach Beauftragung an uns per Fax an +49 841 49300-25 oder E-Mail an kanzlei@ra-walch-wallis.de zurücksenden können.

  • Vollmacht für Rechtsanwalt Werner Walch »
  • Vollmacht für Rechtsanwalt Björn Wallis »

Mandantenfragebogen

Mit dem nachfolgenden Mandantenfragebogen geben Sie uns erste Informationen über sich und über Ihren Problemfall.

  • Mandantenfragebogen »

Umfallsachen

Für Fragen in Unfallsachen downloaden Sie sich bitte die nachfolgende Pdf.

  • Fragebogen in Unfallsachen »

Schweigepflichtsentbindung

Mit der Schweigepflichtsentbindung für Ärzte geben Sie der Kanzlei oder den dafür zuständigen Rechtsanwalt die Erlaubnis, notwendige ärztliche Informationen Ihren Fall betreffend einzuholen.

  • Schweigepflichtsentbindung (Ärzte) »

 Weitere Formulare

Weitere Formulare zum Download:

  • Vollmacht Akteneinsicht »
  • Fragebogen Inkasso »
  • Mandantenfragebogen Akteneinsicht »
  • Antrag Beratungshilfe »
  • Antrag Prozesskostenhilfe »
  • Antrag auf Kostenfestsetzung »
  • Musterarbeitsvertrag »
  • GmbH Gesellschaftsvertrag Einpersonengesellschaft »
  • GmbH Gesellschaftsvertrag Mehrpersonengesellschaft »
  • Gesprächsvermerk »
  • Darlehensvertrag unter Angehörigen »
  • Vollmacht für Erbschaftsannahme »
  • Vollmacht für den Erwerb von Immobilien »
  • Vollmacht für Vermögensverwaltung und Immobilienverwaltung »
  • Spezielle Vollmacht für den 1. und 2. Scheidungstermin ohne Kinder »
  • Spezielle Vollmacht für den 1. und 2. Scheidungstermin mit Kindern »
  • Vordruck für Eidesstattliche Versicherung »
  • Formular für die Beantragung eines Mahnbescheids »
  • Beratungsvertrag »
  • Vollmacht für Strafverteidigung »

Our Partner

Das Kooperationspartnerunternehmen Bügel Bienert & Bauch ist ein Steuerberatungsteam, das sowohl für Handwerks- und Fertigungsbetriebe, Heilberufe, Land- und Forstbetriebe, Immobilien und Bau oder auch Rechtsanwaltskanzleien die steuerlichen Abrechnungen und Überprüfungen durchführt.

Das Honorar richtet sich als fairer Interessenausgleich zwischen Mandant und Steuerberater nach der Steuerberater – Vergütungsordnung.

Zum Leistungsspektrum gehören unter anderem:

  • Steuerliche Gestaltungs- und Investitionsberatung
  • Steuererklärungen, Prüfung von Steuerbescheiden
  • Rechtliche Vertretung vor Finanzbehörden, Finanzgerichten
  • Mitwirkung bei Selbstanzeigen und Steuerstrafverfahren
  • Erstellen von Jahresabschlüssen
  • Erstellung von Sonderbilanzen
  • Erstellung von Einnahmen- Überschussrechnung
  • Überschuss- bzw. Gewinnermittlung bei Immobilien, Photovoltaikanlagen
  • Finanzbuchhaltungen
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen
  • Anlagenbuchhaltung
  • Offene – Posten - Buchhaltung
  • Kostenrechnungen
  • Lohnabrechnungen inklusive behördlicher Meldungen
  • Betreuung der Prüfungen von Finanzämtern und SV-Trägern
  • Arbeitsteilung über Software übergreifende Schnittstelle
  • Personalberatung, Personalsuche
  • Hausverwaltung
  • Hilfe bei Existenzgründung und Unternehmensnachfolge
  • Finanzierungs- und Investitionsberatung
  • Vertretung vor Kreditinstituten
  • Unternehmens- und Anteilsbewertung
  • Vermögensanalysen, Vermögensplanung u. a.

Bügel Bienert & Bauch Homepage »

Your direct line...

Please use our online feedback form or simply give us a call. We're more than happy to help you with any enquiries or provide you with any further information regarding us or our products and services.

Solicitors - Walch & Wallis
Ingolstädter Straße 146
85049 Ingolstadt
Tel: +49 841 49300-0
Fax: +49 841 49300-25
Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Imprint / Disclaimer

This website is published by:
Solicitors - Walch & Wallis

Ingolstadter Straße 146
85049 Ingolstadt
Tel: +49 841 49300-0
Fax: +49 841 49300-25
Email: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Registry Court Ingolstadt
Tax Number: 124/284/70239
Owners: Werner Walch und Björn Wallis

Copyright: Solicitors - Walch & Wallis

Responsible for the content according to §10 pt. 3 MDStV: Werner Walch und Björn Wallis

All rights reserved. All texts, pictures, illustrations, documents and files are subject to copyright and other laws governing the protection of intellectual property.

Web Design and Concept
Beckett Werbeagentur, Ingolstadt

Liability Information:
All published links are researched and assembled with the greatest care. Walch & Wallis Solicitors Practice has no influence on the current and future layout and content of the links mentioned. Walch & Wallis Solicitors Practice is not responsible for the content of the links mentioned, nor does it claim the content. For illegal, erroneous or incomplete information and particularly for damages arising through the use or disuse of information supplied in this way, the provider of the web page to which the reference is made is solely liable. The liability of the person or persons merely referring to the publication via such links is herewith ruled out. Walch & Wallis Solicitors Practice is only responsible for information from third parties in such cases where it may be aware of possible illegal or punishable content and could reasonably be expected to prevent use of such.

Trademark Information:
All trademarks, trade names, company logos and brand names are recognized. Absence of a corresponding identification does not mean it is not protected. Reference material or the company logos of customers of Walch & Wallis Solicitors Practice appear on our website with reference to §3.1 of our general business conditions.

Google Analytics
This website uses Google Analytics, a web analytics service provided by Google, Inc. (“Google”). Google Analytics uses “cookies”, which are text files placed on your computer, to help the website analyze how users use the site. The information generated by the cookie about your use of the website will be transmitted to and stored by Google on servers in the United States. In case IP-anonymisation is activated on this website, your IP address will be truncated within the area of Member States of the European Union or other parties to the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases the whole IP address will be first transfered to a Google server in the USA and truncated there. The IP-anonymisation is active on this website. Google will use this information on behalf of the operator of this website for the purpose of evaluating your use of the website, compiling reports on website activity for website operators and providing them other services relating to website activity and internet usage. The IP-address, that your Browser conveys within the scope of Google Analytics, will not be associated with any other data held by Google. You may refuse the use of cookies by selecting the appropriate settings on your browser, however please note that if you do this you may not be able to use the full functionality of this website. You can also opt-out from being tracked by Google Analytics with effect for the future by downloading and installing Google Analytics Opt-out Browser Addon for your current web browser: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

Image Credits:
Reichstag ©Oleg Shipov | Dreamstime.com